Monthly Archives: April 2016

Neustart an Ostern

Restart – Neubeginn. Wenn Menschen ihr Leben Gott übergeben, ist das ein Neubeginn. Sie wollen ein Leben mit Gott anfangen und mit ihm als Freund, Vater und König durchs Leben gehen. Das wurde nur durch den Tod und der Auferstehung von Jesus ermöglicht. Als Zeichen für die sichtbare und unsichtbare Welt werden sie dann in Wasser getauft – dies symbolisiert das Reinwaschen vom alten Leben, alten Gewohnheiten und Sünden und einem Neustart ohne Schuld.

Um diese genialen Neuigkeiten zu verbreiten, organisierten wir ein Restart Festival am Osternsamstag. Es fand unter dem Dach auf unserem Campus statt. Etwa 400 Menschen nahmen an diesem speziellen Anlass teil. Es war eine Abendcelebration mit Worshipliedern. ND erklärte anhand den vier Punkten das Evangelium auf einfache Art und Weise: „Gott liebt mich. Ich habe gesündigt. Jesus starb für mich. Ich muss mich für ein Leben mit Gott entscheiden.“

Später durfte er die Taufen in unserem See vornehmen. Viele hatten Gänsehaut, als über 30 ins Wasser stiegen, um nacheinander getauft zu werden. Sie hatten sich entschieden, ihr Leben komplett Gott zu widmen. Anschliessend erhielten sie eine Bibel und ein Zertifikat sowie Gebet.

Doch die Party war noch nicht zu Ende! Innert Sekunden verwandelte sich das Gelände in eine geräumige Tanzfläche wo das Tanzbein geschwungen und Jesus gefeiert wurde.

Neuigkeiten vom ICF Campus

Hallo Welt.

Es wurde echt Zeit, mal wieder die neuesten Fortschritte vom Campus durchzugeben!

Als Erstes will ich euch mitteilen, dass wir den Namen geändert haben. Notiere, es gibt keinen ELEVATE CAMPUS mehr. Seit anfangs Jahr, haben wir nur noch einen Namen: ICF CAMBODIA – darum nennen wir unseren ehemaligen ELEVATE CAMPUS nun nur noch ICF CAMPUS. Dieser Wechsel ermöglicht es uns, transparenter und direkter zu arbeiten. Unser Ziel ist es, das Evangelium zu verbreiten und gleichzeitig den Kreis der Armut zu durchbrechen. Gleiche Vision also. Gleiche Aufgabe. Gleiches Ziel. Nur noch ein Name! Zugegeben, das mag vielleicht noch nit so aufregend gewesen sein. Aber es geht weiter…….

Glücklich und stolz können wir verkünden, dass es in …

SIEM REAP endlich den ERSTEN SPIELPLATZ hat!

Dies wurde nur dank eines Teams von YWAM Perth möglich gemacht. Mit viel Kreativität und Energie arbeiteten sie bei uns auf dem Campus für ein paar Wochen. Sie nahmen die Herausforderung an, einen Spielplatz zu bauen, wobei sie nicht viel mehr als alte Reifen, Bolzen und Holz brauchen durften. Noch bevor sie sich aufs Feld wagten, recherchierten und vermassen sie Reifen, zeichneten Pläne um sie dann wieder zu zerreissen und neu zu beginnen. Mehrere Stunden und rauchende Köpfe später hatten sie den Grundriss und die Bautaktik fertig ausgearbeitet. Mit viel Zuversicht und (fast) unlimitierte Möglichkeiten träumten sie von einem atemberaubenden Erlebnis für jedes Kind. Voller Leidenschaft für die kambodschanische Jugend, machten sie sich dann an die Arbeit, schwitzten, gruben Löcher in den Boden und schraubten Reifen zusammen.