Gedanken

Ich frage mich.

Ich frage mich, wann der Tag kommt, wenn wir aufhören, einander zu hassen. Aufhören, einander zu verurteilen. Aufhören, einander zu beschuldigen. Aufhören, sich über einander zu beschweren. Aufhören, einander zu korrigieren.

Und wenn WIR ANFANGEN, EINANDER ZU LIEBEN.

BEDINGUNGSLOS.
UNKONTROLLIERBAR.
ENDLOS.

Ich frage mich, wann der Tag kommt, wenn wir anfangen, einander zu ermutigen. Einander zu helfen. Einander zu segnen. Einander zu vergeben. Einander aufzubauen.

Egal, was geschieht. Geschah. Geschehen wird.

14.-16.04.2015 – Happy Khmer New Year

 

Möge heute Friede mit Dir sein.
Vertraue, dass du genau da bist, wo du sein sollst.
Vergesse die unbegrenzten Möglichkeiten nicht, die
geboren werden in Glauben an Dich selber und andere.
Gebrauche die Talente, die Du empfangen durftest und
gebe die Liebe weiter, die Dir gegeben wurde.
Sei zufrieden mit Dir selber, genau wie Du bist.
Lass dieses Wissen in Dein Blut sinken und gib Deiner
Seele die Freiheit zu singen, tanzen, loben und lieben.

Alles Glanz und Gloria oder was?

Weihnachten. In vielen Ländern ein jährlicher, gesetzlicher Feiertag, mit dem die Adventszeit abgerundet wird. Kulturell von einer grossen Anzahl von Christen und Nicht-Christen gefeiert. Findet meist Ende Dezember, manchmal im Januar statt. Steht für Geschenke, Familientreffen, leckeres Essen. Da ist dieser traditionelle Weihnachtsbaum und andere – manchmal wunderschöne, manchmal kitschige – Dekoration. Am meisten verwendet werden Lichter, „Bling-Bling-Ware“, Kerzen. Im Radio werden Weihnachtslieder rauf und runter gespielt. Kinder sagen ein Gedicht auf und bekommen Geschenke. Mütter backen Plätzchen und kreieren Lebkuchenhäuschen. Wie jedes Jahr versucht Sohn Michael Teig zu stibitzen. Wie jedes Jahr bringt Grossmutter Vreni selbstgestrickte, kratzige Socken. Wie jedes Jahr spielt Onkel Hans den Weihnachtsmann mit weissem Bart und rauher Stimme. Immer das Gleiche und doch immer anders. Alle Jahre wieder. Das ist alles.

Das ist alles? Wirklich? Das ist alles, um was es bei Weihnachten geht? Einfach ein spezielles Festessen? Geht es nur um Geschenke, Versammlungen, Glanz und Gloria?

Wenn du errettet wirst, ist es keine Verwandlung. Es ist eine Neugeburt, denn Gott möchte sicherstellen, dass alle einen Vater haben.

Du bist nominiert!

Dieses Filmchen war ursprünglich für ein Spiel, welches über längere Zeit auf Facebook aktuell war: Du wirst von jemanden nominiert, innert 48h in kaltes, öffentliches Wasser zu springen.

Doch in der Tat kann man es auch auf mein Leben beziehen. Gott nominierte mich für einen Einsatz in Kambodscha. Ich zögerte nicht lange zu entscheiden, seinem Ruf zu folgen. Diese Entscheidung hat weitreichende Auswirkungen: Es bedeutet nicht nur, die Schweiz, sondern die gesamte Komfortzone zu verlassen. Dies inkludiert Dinge wie: meine Familie & Freunde, meine Katze & meinen Hund, meinen guten & sicheren Job & Lohn, mein sauberes & gut organisiertes Land, eine vertraute Kultur, den ganzen Luxus, den man hat, wenn man in der Schweiz wohnt, und so weiter…